Zurück

Projekt Spielplätze für alle
Mandat der Stiftung Denk an mich – Ferien und Freizeit für Behinderte (seit 2010)
— Fachberaterin «Spielplätze für alle»
— Leitung der Beurteilungskommission
— Mitautorin des Leitfadens Spielplätze für alle

Seit über 40 Jahren ermöglicht die Stiftung Denk an mich unvergessliche Ferien- und Freizeiterlebnisse für Menschen mit einer Behinderung. Als neuer Schwerpunkt ihres Engagements hilft die Stiftung in den nächsten Jahren ideell und finanziell mit, dass in der ganzen Schweiz Spielplätze für alle entstehen. Mit diesem Projekt trägt die Stiftung Denk an mich auch zur Integration von Menschen mit einer Behinderung im Alltag bei.

Spielplatzplaner oder -eigentümer können bei der Stiftung Denk an mich ein Gesuch um finanzielle Unterstützung einreichen. Eine Beurteilungskommission mit Fachexperten prüft die Gesuchseingaben anhand von definierten Kriterien. Bei Bedarf bietet die Stiftung Denk an mich eine kostenlose Fachberatung an.

«Kleine Kinder kennen keine mentalen Barrieren, sie be-
gegnen Andersartigkeit mit Neugier. Hindernisfreie Spiel-
plätze begünstigen spielerische Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und tragen dazu bei, dass mentale Barrieren gar nicht erst entstehen. Deshalb: Schranken abbauen – im Alltag, auf dem Spielplatz, im Kopf».